Datenschutz

Bei der Nutzung der Website www.anagami.bg werden Ihre persönlichen Daten von AAAccounting Plus OOD mit der USt-Nummer 204467213, mit Hauptsitz und Adresse in 12 Tri Ushi Str., 1303 Sofia, Bulgarien verarbeitet.

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten als Benutzer unserer Website nur, wenn Sie eine Anfrage über unser Kontaktformular stellen, das auf unserer Website für Buchhalter-Dienstleistungen verfügbar ist. Die Informationen, die Sie uns in diesem Fall bereitstellen, sind Name, E-Mail und Telefonnummer. Sie werden von unserem Team benötigt, damit es sich mit Ihnen in Verbidungen sitzt, mit relevanten Informationen bezüglich Ihrer Anfrage. Die Daten werden innerhalb von 1 Jahr gespeichert.

Wir nutzen Ihre Daten auch im gesetzlich vorgesehenen Rahmen, wie z.B.:

  • Verpflichtungen aus dem Geldwäschereigesetz;
  • Erfüllung von Pflichten im Zusammenhang mit Fernverkäufen und Verkäufen außerhalb von Geschäftsräumen gemäß dem Verbraucherschutzgesetz;
  • Weitergabe von Informationen an die Verbraucherschutzkommission oder an Dritte im Sinne des Verbraucherschutzgesetzes
  • Pflichte, die im Buchführung-Gesetz und in der Steuer- und Sozialversicherungsordnung sowie in anderen damit zusammenhängenden normativen Gesetzen zur Aufrechterhaltung einer ordnungsgemäßen Buchführung festgelegt sind;
  • Übermittlung von Informationen an das Gericht und an Dritte im Rahmen von Gerichtsverfahren, gemäß den Anforderungen der für das Verfahren geltenden normativen Rechtsakte;
  • Altersüberprüfung beim Online-Einkaufen.

Datenschutz Ihrer persönlichen Daten

Um einen angemessenen Schutz der Daten des Unternehmens und des Kunden zu gewährleisten, wenden wir alle erforderlichen organisatorischen und technischen Maßnahmen an, die im Gesetz zum Schutz persönlicher Daten und in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vorgesehen sind, sowie die besten Praktiken der internationalen Standards.

Das Unternehmen hat Regeln erfasst, zum Vermeiden von Missbräuchen und   Sicherheitslücken.

Für maximale Sicherheit bei der Verarbeitung, Übertragung und Speicherung Ihrer Daten, verwenden wir möglicherweise zusätzliche Sicherheitsmechanismen wie Verschlüsselung, Alias und mehr.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur gemäß gleichwertigen Sicherheitsstandards.

 

Verbraucherrechte

Als Benutzer können Sie Ihre Rechte ausüben, indem Sie dies unter der E-Mail-Adresse office @ anagami.bg anfordern.
Sie haben alle Rechte zum Schutz personenbezogener Daten gemäß bulgarischem Recht und EU-Recht. Jeder Benutzer hat das Recht auf:

  • Sensibilisierung (in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen);
  • Zugriff auf seine eigenen persönlichen Daten
  • Korrekturen (falls die Daten falsch sind);
  • Löschung der persönlichen Daten (das Recht „vergessen zu werden“);
  • Einschränkung der Verarbeitung durch den Controller oder den Prozessor;
  • Übertragbarkeit personenbezogener Daten zwischen verschiedenen Administratoren
  • Einspruch gegen die Verarbeitung seiner persönlichen Daten,
  • Sie dürfen nicht Gegenstand einer Entscheidung sein, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung basiert ist und rechtliche Auswirkungen auf Sie hat oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.
  • Das Recht auf einen gerichtlichen oder behördlichen Rechtsbehelf, wenn Ihre Rechte verletzt wurden..

Sie können die Löschung Ihrer Daten beantragen, wenn:

  • Die Daten nicht mehr benötigt werden, für die Ziele für welche sie gesammelt oder auf einer anderen Weise verarbeiten wurden;
  • Sie Ihre Einwilligung widerrufen, auf der die Verarbeitung von Daten basiert ist, und es keine andere rechtliche Grundlage für die Verarbeitung gibt;
  • Sie der Verarbeitung widersprechen, und es keine andere rechtliche Grundlage für die Verarbeitung gibt;
  • Die persönlichen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden;
  • Die persönlichen Daten gelöscht werden müssen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen;
  • Die Daten wurden im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Dienstlen der Informationsgesellschaft für Kinder erhoben wurden, und die Zustimmung wurde vom für das Kind verantwortlichen Elternteil erteilt.

Sie können die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns einschränken, wenn:

  • Sie die Richtigkeite der Daten in Frage stellen;
  • Die Verarbeitung rechtswidrig ist, aber Sie möchten nicht, dass die personenbezogenen Daten gelöscht werden, sondern dass deren Verwendung beschränkt wird;
  • Wir nicht mehr Ihre persönlichen Daten zur Verarbeitung benötigen, aber Sie fordern diese an, um rechtliche Ansprüche geltend zu machen, zu verfolgen oder zu verteidigen
  • Sie der Verarbeitung widersprechen, bis überprüft wird, ob unsere berechtigten Gründe für die Verarbeitung Ihre Interessen überwiegen.

Recht auf Portabilität.

Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die sie betreffen und die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, elektronisch zu empfangen und diese Daten ohne unsere Obstruktion an einen anderen Administrator weiterzugeben, wenn die Verarbeitung auf Zustimmung oder vertraglicher Verpflichtung beruht und automatisiert erfolgt .

Widerspruchsrecht.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Wir stellen die Verarbeitung ein, es sei denn, wir weisen nach, dass zwingende Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung vorliegen, die Vorrang vor Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten als betroffene Person oder der Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen haben. Wenn Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten für Direktmarketingzwecke widersprechen, wird die Verarbeitung sofort eingestellt.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie können eine Beschwerde gegen die rechtswidrige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Datenschutzkommission oder dem zuständigen Gericht einreichen.